Categories
Uncategorized

Easy Modellen : Handy Tasche mit Knopf häkeln

Easy Modellen : Handy Tasche mit Knopf häkeln so hallo ich möchte euch zeigen wie man so eine handytasche macht ihr braucht dazu baumwoll kann also ich benutze baum organ ich habe eine 4 mm nadel weil das ein bisschen dicker es ist also ist es nicht wie das übliche was immer sehr dünn ist aber dass auch für topflappen genommen wird sondern das ist ein bisschen dicker und eine rolllade braucht ihr um das nachher zu vernähen und einen relativ großen knopf der farblich vielleicht auch zu ihrer rolle passt wie ihr wollt und ihr braucht dann euer handy oder das von dem dem ihr das schenken wollte zum abmessen und dann ist es auch eigentlich

Easy Modellen : Handy Tasche mit Knopf häkeln

egal was ihr für eine rolle nimmt weil dann passt ihr das einfach auf eure größe an also das ist überhaupt kein problem wir fangen an mit einem anfangs knot das heißt einfach hier durchziehen ich mach’s nochmal dahinter schieben die schlaufe greifen und da kommt die häfen an rein und jetzt machen wir so viele luftmassen wie euer handy komplett umschließt eine luftmasse ketten luftmassen kette die komplett um euer handy drumherum passt oder um das smartphone oder was auch immer bei mir sind das müssen es ungefähr auf jeden fall mehr als 30 sein
deswegen mache ich jetzt mal so circa 32 und dann lege ich das mal an ob es passt sollte locker drumrum gelegt werden und nicht so dass es gequetscht ist weil dann ist es nachher wirklich immer schwer das handy da rein und raus zufrieden von daher einfach locker dass es dann auch winter schön wirkt so das mache ich jetzt erstmal einfach luftmassen hintereinander weg häkeln und zwischendurch könnt ihr immer mal anprobieren und zwar einfach locker drumrum legen und dann wenn das so ist das dennoch sogar ein bisschen luft es wäre es perfekt weil dann könnte man da sich
vorstellen dass das gut rein und raus rutschen kann so das ist dann schon unsere erste reihe und jetzt ist es ganz wichtig dass ihr diese oberseite von eurer luftmassen kette also das so aussieht wie hier wie gefloppten nehmt und komplett mal richtig rum hinlegt dass ich das nicht verdreht und ihr steckt hier oben in die erste sieg mit einer ketchup etwas den faden jetzt einfach durch um das zündung ring zu verbinden so also einfach durchstechen faden holen und durchziehen dann sieht das so ist dann haben wir schon unsere form für die handytasche gegeben ich mache das jetzt mit absicht mehr so
dass ich eine andere variante habe weil ich schon eine handytasche gemacht haben die mit dem boden anfängt und wer das nicht gerne so gerne macht kann das eben so machen dann wird nachher der boden einfach vernäht so dann fangen wir also unsere nächste reihe an indem wir hier zwei luftmassen machen die sind jetzt unser erstes stäbchen und dann wird in jedem asche eingestochen um ein schnäppchen zu machen das heißt wir schlecht einholt den faden durch hab drei schlaufen zieht die ersten beiden durch holt nochmal faden und sie die letzten beiden durch baden umlegen um
die nächste masche ein stechen faden holen holen und so kommt jetzt erst mal in jede tasche in der ersten reihe ein ganzes städchen nein ich mache das jetzt mal so ich bin jetzt angekommen hier beim letzten dann müsste das jetzt so aussehen bei euch ihr habt hier keine masche mehr übrig und wir haben hier unser anfangs stäbchen das am anfang gemacht haben sprich die zwei luft machen und ich stecke hier oben in dieses drittel ein also da wo euer stäbchen anfängt stelldichein und hole den faden durch dann habt ihr zwei schlafen und dann holt ihr noch mal durch damit haben
wir diese reihe geschlossenen dann sieht es so aus und ich empfehle euch das bevor ihr jetzt weitermacht und eventuell doch nicht ganz so gut von den luftmassen her die wir am anfang gemacht haben oder ganz so nicht ganz so sicher sei dann probiert jetzt noch mal an weil wenn das jetzt nämlich hier wie hier locker drüber geht ohne dass wir da vermisst und das ist aber auch nicht abfällt wäre es perfekt das ist jetzt die letzte chance noch mal anzuprobieren von der papst vorher so und dann nehmt ihr vorsichtig wieder eure schlaufe auf 4 und dann geht es los mit der zweiten
reihe geht es im prinzip ganz genauso wir fangen wieder mit zwei luftmassen an 12 und machen wieder in jede tasche also ihr fangt ihr nicht in dem an wo ihr eigentlich stoppen habt sondern in dem nächsten die frei ist die masse und macht glieder stäbchen ich hole immer durch beide schlafen durch also es gibt ja immer die möglichkeit hier bei diesen schlaufen hier also dieses maschen glied besteht ja dann aus zwei teilen das ist das vorder und das hintere ich gehe immer durch beide durch also unter beide darunter weil wir wollen ja hier eine handytasche machen und dadurch bekommen
das einfach eine bessere stabilität also immer hier und da beide ein stechen so und so machen wir die zweite reihe auch in jedem asche kommt ein ganzes städchen und so geht es dann weiter bis hier die reihe fertig habe dann machen wir nochmal gemeinsam den abschluss der reihe der runde ich hätte jetzt erstmal meine runde auch fertig dann sehen wir uns wieder so am ende angekommen seht ihr hier jetzt noch dass ich eine masche noch übrig habt ich machen muss da stecke ich auch noch mal ein und dann wird’s zeit dass wir die runde wieder verschließen
dazu wieder hier 12 und hier oben steche ich in diese erste masche ein hol einmal durch so und holen noch mal durch das ist die masche so sieht es schon aus wie so ein armband und im prinzip machen wir jetzt bis oben hin bis das handy komplett drin versteckt werden kann eigentlich gar nichts neues mehr also das wird komplett jetzt hoch gehäkelt so ich habe jetzt mal ein handy hier rein gemacht zum anprobieren wie ihr seht ist etwas knapp weil man muss sich vorstellen dass das hier noch geschlossen hat und dann guckt oben alles noch raus von daher ob jetzt mal
an um die genaue höhe zu häkeln gebraucht ich brauche es definitiv noch eine reihe und dann es ist auch schon fertig vom größten teil fertig weil wir machen ja noch einen verschluss dazu und wenn hier oben angekommen seid und hab die anzahl darein gehäkelt dann machen wir die abschluss frei das heißt ich habe jetzt ein so 3 4 5 6 7 8 9 10 11 rhein und die abschluss reihe wird aus festen maschen gemacht das mache ich jetzt einfach nur um die stabilität zu bewahren das heißt ihr seid ja am ende mit reihe habt die cat masche gemacht und wir machen jetzt eine luftmasse und häkeln
in jedem masche eine feste manche das heißt faden holen einstechen und durch beide durchziehen was macht ihr jetzt die reihe durch und dann ist es erstmal von der form her fertig und es hat halt oben am rand eine gewisse festigkeit durch die festen maschen bekommen weil das ja auch stark beansprucht wird zumal wir auch den verschluss daran machen werden und das ist einfach besser wenn wir der feste maschen als grundlage haben also komplett die reihe durch häkeln kommt ja auch noch so einen halben zentimeter mehr höhe das könnte also etwa einkalkulieren dass
wenn euch da noch ein bisschen fehl dass das dann noch ein bisschen höher wird das ist auch ganz gut und dann sind wir angekommen wo wir angefangen haben wir haben hier unsere erste steige luftmasse gemacht und das stechen wir auch noch mal ein ziehen den faden durch und ziehen gleich nochmal durch verschließen dass mit der kette ist und dann könnt ihr ein letztes mal eine anprobe machen so sollte das sein wenn man hier unten so ein bisschen zu hält das es handy trotzdem rein passt und dann können wir weitermachen mit dem verschluss so wir haben den faden jetzt vernäht oben mit
einer nadel und wir fangen mit unserem verschluss an dazu müsste die ungefähr 6 also wir stellen uns vor dass wir eine 63 hier oben anfügen das heißt es müsste links und rechts derselbe abstand sein ihr könnt das abzählen dass hier ungefähr also man sitzt 1 mehr ist das fällt gar nicht auf versucht es so möglich gleiches gleich wie es geht zu machen das heißt ich habe dir eins zwei drei und hier habe ich auch eins zwei drei und von da an gezählt sind ist sechs maschen ihr könnt hier oben an 123456 zählen und da machen wir jetzt unsere nadel einfach rein holen uns unseren faden den
wir vorhin abgeschnitten haben oder eine andere farbe wie ihr wollt und holen den faden dadurch so dann habt ihr hier das ende und den von selber und wir machen einmal eine luftmasse damit haben wir das erstmal gesichert so sieht das jetzt aus und wir wollen jetzt in diese sechs machen wollen wir feste maschen häkeln das heißt in jedem asche kommt jetzt erst mal fortlaufend eine feste masche 34 fünf und sechs so also wir haben jetzt hier diesen kleinen rand dann drehen wir um machen eine wende luftmasse und dann geht’s wieder weiter nochmal eine reihe feste maschen und
zwar wieder sechs stück also in jede eine 345 6 drehen ist wieder um machen wieder eine wende luftmasse habe ich mein rest werden damit eingebunden eine wende luftmasse und wieder sechs feste maschen so wieder umdrehen eine wende luftmasse und noch eine zusätzliche reihe an fäden hier 5 6 jetzt seht ihr schon deutlich diese lasche die wir brauchen die geht dann ein bisschen runter eine reihe machen wir noch dann trainiere um dasselbe nochmal eine wende luftmasse und sechs feste maschen so wenn ihr lust hat freunde probieren das wenn die hat ja eine gewisse breite das
heißt wenn jetzt hier euer handy drin habt und legt eure lasche drumrum müsst ihr euch vorstellen dass dann noch unser knopfloch kommt und dass wenn jetzt hier ungefähr der knopf dann sein soll ob die lasche von eurer länge her jetzt schon reicht ich würde sagen eine reihe mache ich noch und dann kommt dass knobloch so also nochmal eine luftmasse und die letzten sechs festen maschen so 06 jetzt drehen wir das ganze um und ihr habt jetzt hier eure lasche und wollte ein knopfloch herstellen wie das geht zeigt ich euch jetzt so für das knobloch machen wir einfach mal sechs luftmassen
2 3 4 5 6 gucken ob das hinkommt nehme machen 7 kommt immer darauf an die breitere lasche ist das heißt ich habe jetzt hier eine lasche mit sechs festen maschen dann brauche ich auf jeden fall doch die sieben für einen großen knopf wenn ihr einen ganz kleinen habt müsst ihr natürlich viel länger arbeiten und diese luftmassen kette knüpfen wir hier einfach an indem wir ein stechen in die letzte masche und den faden durch holen mit einer kette masche verbinden so noch mal durch jetzt habt ihr hier dieses loch wir drehen dann um und machen jetzt um diese luftmassen
kette um indem wir immer in dieses loch reinstecken feste maschen drumherum und zwar so wie schlecht die rein holt den faden durch das ist eine feste masche um diese luftmassen kette traum um 23 45 6 7 8 9 10 und ihr stehe ich dazu jetzt zum verbinden einfach hier hinten wieder ein und verbindet das mit einer kette damit habt ihr die reihe geschlossen lockern das ein bisschen schneiden ab dann seht ihr hier den faden ganz normal durch zum beenden und verknotet das dorffest und fertig ist eure knopfloch böse das ist jetzt so wie es ist fertig ihr müsst nur noch den rest faden hier einfach
komplett reinziehen damit der weg versteckt ist und dann könnt ihr auch probieren ob das mit eurem knopf passt ja wohl und hier wird der knopf dann einfach angenäht an die stelle da könnt ihr euch das merken wo dahin muss das zeige ich euch aber auch noch wird erstmal der faden vernäht dazu einfach hier seitlich ein stechen und durch die festen maschen hier durchziehen 6 dann vorsichtig abschneiden das lassen wir jetzt erstmal nach so hier oben ist ja auch noch von unserem anfang das macht ihr genauso ich fast vergessen der muss auch weg versteckt werden wenn ihr natürlich eine andere farbe
genommen habt versteckt dass da wo die farbe ist und nicht im unteren teil so jetzt müssen wir unseren boden vernähen da haben wir hier unser anfangs faden und ihr legt das ordentliche dabei überprüft auf jeden fall noch mal dass ihr hier nicht verrutscht zählt das ihr hier schön mittig seit das ist jetzt noch die letzte chance dazu achtet darauf dass es gerade ist und dann werden wir hier mit der nadel man kann das auch verstehen aber ich finde beim häkeln entsteht immer ein relativ großer wohls deswegen werde ich das jetzt vormachen wie man das mit der
nadel in die letzten in die äußersten luftmassen einstich damit fast kein wulst entsteht das heißt ihr nehmt wieder euren faden wie von der farbe mir genommen habe damit das schön unsichtbar ist ich muss noch allerdings hier mein ende einfach nach innen machen könnt ihr vergehen könnte aber auch einfach abschneiden dass es hört soll und hier einlegen weil das sieht man nämlich gar nicht mehr am ende es sei denn es kommt jemand ganz tief in die handytasche rein er nimmt den faden auf eure nadel drauf und jetzt fangt ihr an wirklich dieses äußerste diese äußersten rand maschen zu
nehmen zieht einmal fast bis zum ende da machen wir nämlich erstmal ein knoten so und das reststück verstecke ich hier drin dann geht’s einfach weiter wie gesagt nimmt so wenig wie ihr müsst nur desto schöner wird und dann einfach hier unten zu ziehen dann kann auch immer wieder ein knoten machen aber muss man nicht ich muss einfach so berlin und kann das auch mit diesem matratzen stich dass man immer hier also auf der seite und auf der anderen seite am rhein geht geht auch aber ich finde das nicht so schön weil hier die maschen dazu einfach zu groß sind
deswegen mache ich das weiter so weil es jetzt auch so schon angefangen haben hauptsache das euer boden zu ist und beim letzten müssen wir so ein knoten machen unbedingt damit das auch nicht wieder aufgeht manchmal ist es besser man macht 2 ich mach jetzt immer noch ein weiter hier an der seite weil die maschen da so locker sind so schön fest ziehen und dann hier einfach verstecken entfalten abschneiden vorsichtig da haben wir das jetzt unten zugemacht zeige ich euch wie das aussieht das handy ist schön drin wir haben hier eine ganz feine nato man denken könnte es hat jemand den boden
gehäkelt so schön ist und hier oben haben wir platz genug um das handy zu verstauen hier müssen wir jetzt unseren knöpfchen bringen damit das dann verschlossen werden kann ihr könnt was ich auch schön finde diese blümchen noch drauf regeln oder draufgehen oder was auch immer man könnte sogar sich vorstellen wenn man den knopf unten drunter mit so einer blume noch vorsieht dass das schön aussehen könnte da gibt es ganz viele möglichkeiten ihr könnt das bei meinen videos alles sehen wie die gemacht werden ich finde das auch ganz viel wenn hier zwei kleine noch daneben sind
das kann man machen wie man möchte und könnte jetzt aussuchen welcher knopf gut aussehen würde wenn ihr die wahl habt man kann auch die knöpfe um häkeln das würde aber auch noch länger dauern testet ob der durch passt der passt besser und dann gucken mehr wo er hin muss hier sollte der angenäht werden damit er genau mittig reinpasst ich mache jetzt mal nur einen ganz kleinen punkt mit roter farbe als über die einem roten stift dann nehmt ihr euer handy raus haltet das hier dran genau an dem roten punkt und ich mach das so dass ich hier den faden jetzt
erstmal ein stechen weil wir hier die maschen haben ist es gar nicht so einfach ich las den rest hinten raus hängen damit ihr hier durch den knopf durch den lasse ich jetzt erst mal locker hängen könnt ihr ein bisschen festhalten und dann immer darauf achten dass ihr den platz oder knopf hin sollte nicht verpasst sie ich denke wieder durch hinten habe ich also beide auf der anderen seite durch und der knopf ist schon relativ fest und weil wir hier nicht mit stoff arbeiten sondern mit gehäkelten sachen mache ich das einfach so dass ich das jetzt erst mal mit
meinem fahrten ende ist das erstmal ein bisschen krempeln dass ihr das sehen könnt ihr guckt ihr unser farben raus mit dem knopf dass ich das jetzt hier erst mal verknotet wir können das ja nicht so richtig festnehmen weil wir nur so lockere maschen haben deswegen verknüpft ich das jetzt schon mal damit 23 dann könnt ihr noch 1-2 mal durchgehen wohl jetzt auch schon fest ist aber zur sicherheit weil er ja auch stark beansprucht wird könnt ihr das nochmal wiederholen ruhig an der anderen stelle nicht immer durch dieselbe masche durch und dann wieder hinten
wir kommen beide raus dicke knoten und damit habt ihr den knopf angenäht so was ich jetzt mache es ich gehe hier nochmal durch willkommen hinten hinter dem knopf aus dann fahr hier so mal rum dann holt ihr den anderen auch durch die andere seite da kommt ihr auch wieder hinter dem knopf raus das heißt hier sticht genau da ein wo ihr seid und kommt hier hinter dem knopf durch und dann könnt ihr das nochmal hier unter dem knopf knoten so ist er jetzt auch bombenfest und ihr könnt die knapp abschneiden so groß wie mein knopf ist sieht man den noch nicht mal mehr und dann ist unser tschechien
fertig es sei denn ihr wollt halt noch ein paar applikation dorf machen wie gesagt ich habe hier die blümchen je nachdem für wen das ist sie total süß aus könnt ihr auch andersfarbig machen je weil die jetzt immer weiß wenn ich total gut passen oder halt passen zu dem knopf wenn wir jetzt einen grünen knopf genommen hätte dann noch mal ein grünes blatt und eine grüne blume das war glaube ich total süß gewesen ich zeig euch nochmal jetzt wie das aussieht mit handy drinnen geht wunderbar rein und zack ich hoffe es hat euch spaß gemacht und es gefällt euch viel spaß beim
nachmachen seid kreativ und wir sehen uns beim nächsten mal