hallo Einfaches Fischgrätmuster stricken ihr lieben letzte woche habe ich euch gezeigt wie ihr das bis spät musste helfen kann und heute zeige ich euch wie ihr das stricken könnt ich hoffe ihr habt alle schon eure strikten und etwas wolle geholt dann wir strikt irrt gemeinsam dieses strickmuster das ganze ist ein sehr dichtes muster ich stricke das übrigens mit einer strikten nummer die ist zwei bis drei nummern größer als die wolle er ist eigentlich haben möchte meine rolle ist eigentlich für stricknadel nummer stacks gedacht und ich stricke beziehungsweise ich habe mit der nummer 9 gestrickt was euch auch mal interessiert wie sieht es auf der rückseite aus auf der rückseite sind so liegende rechte machen sieht das sind so rein ist eigentlich auch so hübsch liegen rein wenn ich euch das so hin drehe seht ihr was ich meine also das würde aussehen wie eine rechte masche nur dass sie eben liegt also liegen es in der viele und ich denke jetzt habe ich genug geplaudert und fange gleich an mit euch zur strecke ich wechsele wieder auf eine andere farbe dann seht ihr leichter was ich tue ich schlage hier mal eine beliebige maschen und saarland ihr könnt fünf sechs sieben acht neun zehn elf zwölf anschlagen oder auch zwanzig oder dreißig ich werde hier anschlagen ich denke so 10 12 mal schauen und das reicht das zum vorzeigen soll jetzt geht mir der anschlags waren langsam aus hier wir beginnen mit der ersten reihe ich habe hier eine rolle die es für stricker sex geeignet und jetzt habe ich die stricknadeln nummer acht in der hand also nur zwei nummern größer wir stricken die ersten zwei maschen rechts verschränkt zusammen rechts verschränkt bedeutet wir steche nicht von links nach rechts eins sondern von rechts nach links also ich steche hinten ein mann kann vorne auch aber da kommt man nicht so gut deswegen drehe ich das immer um und steche hinten ein ja ich sag jetzt habe ich mir das bereitgelegt und steche hinten ein so also zwei maschen rechts verschränkt miteinander zusammen stricken so die zwei maschen oben lassen unbedingt und nun lassen wir die erste von der nadel gleiten also die erste masche von der nadel gleiten lassen die zweite lassen wir drauf denn die strecke wir mit der nächsten rechts verschränkt zusammen also die nächsten zwei rechts verschränkt zusammen stricken es seht ich habe hier wieder zwei erwischt und die strecke ich rechts verschränkt zusammen und auch hier lasse ich wieder beide oben beziehungsweise nur einer denn die eine gebe ich jetzt von der nadel also die lasse ich von der nadel gleiten wer sehr eng gestrickt sollte schauen dass diese zwei maschen locker bleiben ich mache weiter und es geht auch jede masche genauso zu stricken wir stecken immer hinten also rechts verschränkt ein holen uns zwei maschen und stricken die zusammen und die erste lassen gefunden adel gleiten in der ersten reihe ist es etwas kniffliger ich sag’s euch und auch für mich ist es etwas kniffliger es geht dann leichter also wer da gar nicht recht kommt es wird wirklich leichter gut ich mache weiter wieder zwei rechts verschränkt zusammenstrichen die erste von der nadel gleiten lassen zwei rechts zusammen stricken die erste von der nadel gleiten lassen zwar rechts zusammen stricken die erste von der nadel bleiben lassen die wollte schon runter gleiten also so recht zusammen stricken und die erste lasse ich von der nadel gleiten wie gesagt das geht dann ab der nächsten hinrunde leichter ja und immer schauen dass hier gewöhnt platz ist die maschen müssen groß genug sein und genau das strikte bis zum ende der reihe bis nur eine masche übriges immer schauen dass die maschen groß genug sind wie gesagt in der ersten reihe ist das so knifflig dann geht es schon besser ja hier habe ich noch einmal 2 ich las wieder die erste davon runter rutschen haben noch eine oben was mir mit der letzten masche machen das könnt ihr euch aussuchen ob wir sie rechts rechts verschränkt oder sonstwie zusammengestrickt ich stricke die ganz normal rechts ab also ganz normal wie man ein rechte masche strikt so stricke ich sie ab also nicht verschreckt sagen wir sind in der zweiten reihe angelangt in der zweiten reihe strecke jemand zwei links zusammen und den die zweite strecke mit der nächsten links zusammen dann die zweite mit der nächsten links zusammen und so geht es weiter also ich hole mir hier die ersten zwei auf meine nadel und strickt die gleich links zusammen herr lass die erste von atel gleiten das habe ich glaube ich zu schnell gemacht aber keine sorge auch hier gehen alle maschen gleich zu stricken und ich nehme mir die nächsten zwei maschen und die stricke ich auch links zusammen und lass die erste von der nadel gleiten und die durststrecke ich mit der nächsten links zusammen also nächste mit der nächsten links zusammen stricken die wieder von der nadel gleiten lassen dann wieder zwei links zusammenstrichen und nur die erste davon helfern lassen schaut unbedingt dass die nato sich gut bewegen lässt und ihr nicht zu eng gestrickt habt sonst habt ihr in der nächsten reihe auch wieder probleme und pro reihe wird es dann etwas einfacher wenn man ein bisschen mehr spiel hat also wieder die nächsten zwei links zusammen stricken den nächsten zwei links zusammen stricken und wieder eine von der nadel gleiten lassen und den nächsten zwar links zusammen stricken und die erste von nadel gleiten lassen nächsten zwar links zusammen strecken und die erste wieder von der nadel leiten lassen und immer wieder schauen dass er das ganze nicht so fest gestrickt habt mit der zeit werdet ihr super hineinkommen in das muster dass es wie bei jedem musste man braucht halt seine zeit wann eine länger beim anderen nicht so lange ja immer zwei zusammen die eine hinuntergleiten offen bei mir geht das schon automatisch das seht ich halte mir immer die zweite ein und laste erst ein versuchen und begleiten ja noch mal so ich strikt die zwei und halt nur die zweite fest und wenn ich dann hochziehen bald die erste gleich runter ich war in beide hinein dann hatte ich nur mal die zweite fest und die erste fällt hinunter wenn ich die auf der rechten nadel etwas größer ziehe ja dann wieder 2 also 2 und die erste fällt hinunter und ein letztes mal 2 die erste fällt hinunter nicht ganz von allein ich habe nur meine da ich in der hinreise das ganze verschränkt gesteckt habe und die erste normal rechts und in der rückraum normalen links stricke ich die verschränkt ab ich stricke aber nicht gern links verschränkt das gefällt mir gar nicht deswegen drehe ich die um ihr könntet die auch ganz normal links abstrichen aber ich rede jetzt um also einmal von rechts nach links ein stechen nun nehme ich sie mir auf die anderen adel und habe sie eine umgedrehte moment sie war so oben ich nehme sie mir so her und dann so runter und jetzt kann ich die ganzen mal links stricken da unsere nächste reihe es fertig und hinten hat sich da schon die erste liegende rechte rey gebildet auf der vorderseite man sieht hier sind schon fischgräten ersten sichtbar die dritte reihe ist wieder gleich wie die erste wir haben ja immer nur zwei muster reihen die sich wiederholen also immer einmal die erste und einmal zweite in der ersten reihe haben immer zwei rechts verschränkt gestreckt also hinten ein stechen so durchziehen die erste veranlassen und die nächste auch und wenn er mit mir mit gestrickt habt werdet merken dass die erste reihe auf einmal viel einfacher zu stricken ist und zum schluss noch einmal die letzten zwei rechts verschränkt und dann bleibt noch eine übrig wenn ich die vordere wieder runter gebe von der nadel dass die erste wieder von einer nadel leiten lassen einer platz übrig und die stricke ich hier recht um nach der ersten reihe kommt wieder die zweite reihe und dann wird er die erste oder die zweite und hier hatte ich übrigens an den knoten deswegen stehen hier farben und ich stricke wieder meine zweite reihe mit zwei maschen links und lass die erste von nadel gleichen song vielleicht sieht es jetzt besser als und die zwei einfach nur links und die erste runter gleiten lassen und auch hier werde ich vor springen bis zur letzten masche schlussmann die letzten zwei links susanne stricken die erste von der nadel gleiten lassen sie möchte nicht die die hat sich etwas gibt halt so das war die erste maschine herunter geworfen habe eine bleibt übrig und die strecke ich wieder links verschränkt zusammen also ich nehme mir die auf die rechte nadel war es einfach so hinnehmen und die nehme ich einfach von rechts nach links und habe sie einmal umgedreht und stricke sie jetzt links es ist aber auch kein thema wenn ihr das nicht machen möchtet könnt ihr auch ganz normal links strikt ich hoffe ihr seid gut mitgekommen gut in das muster reingekommen ich weiß dass es ein bahrain braucht bis man das muster reinkommt und die erste reihe wirklich schwierig kniffliges aber das muster lässt sich einfach sehen es ist sehr hübsch also ich kann mir das wunderbar für einen lud zum beispiel vorstellen das ist dann ein ganz besonderer und dicke lob für den winter damit möchte ich mich wieder für heute verabschieden und ich wünsche euch einen wundervollen strikt vollen tag