Einfach baby booties nähen

Einfach baby booties nähen

heute zeige ich euch eine ganz tolle anfänger anleitung um so tolle babyschuhe zu bekommen ihr müsst auch nichts ausdrücken wir erstellen uns unsere vorlage nach der wir an stricken werden einfach selber zwölf zentimeter breit und zwölf zentimeter hoch der wieder 3 cm nach links zehnte nun nach oben 19 wieder nach links und dann müsste eine lange gerade von 22 kommen sonst braucht man wolle wenn ihr neue rolle kauft habt ihr meistens ohne angabe darauf ihr braucht jetzt 20 maschen für zehn zentimeter dann könnt ihr euch das super ausrechnen außerdem steht dann noch drauf welche
nagel stärke er benötigt vier millimeter werde es hier die wolle habe ich allerdings gar nicht verwendet sondern eine andere wo ich gar nicht genau wusste wie ich das jetzt berechnen kann und dazu nehmen wir einfach wolle die ihr habt egal welche und wir machen die zonen schnellen der schnelle maschen provinz war eine kleine normalerweise heißt immer strikt mal 10 auf 10 cm aber ganz ehrlich dann ist der halbe schon fertig ich schlage jetzt hier mal zehn maschen an und stricke das immer rechts 3 nach oben das ist dann auch nicht zu viel das brennt man auch dann
wieder ganz entspannt auf wenn ihr das denn geschafft habt diesmal auseinander dass es auf der zusammenziehen kann und dann weil man mal messen ich lege das jetzt auf unser vorgefertigte schnittmuster und es entspricht bei mir jetzt 45 cm je nachdem ob politiker oder döner dienst kann es natürlich auch variieren und deswegen rechnen wir jetzt aus wie viele maschen brauchen wir denn jetzt also das ist halt ist toll ihr könnt mit der anleitung wirklich jede wollen die hier habt wenn es um kroll gehabt ein halbes kilo 25 19 ja kommt er gut hin also wir haben zehn
machen die tun wir durch die gemessene zentimeter anzahl teilen und nehmen das mal zwölf während diesem fall den maschen die teile 5 cm ist zwei mal zwölf sind 24 maschen die ich jetzt ansprachen werde ich mache es wieder wie ich das in der schule gelernt habe schnell bisschen durch dieses durch die schlaufe und dann lege ich mir die fäden dazu recht und fahren mit zwei nadeln immer den daumen hoch den zeigefinger unter den daumen wieder runter und raus damit schlage ich jetzt dann 24 machen an und ziehe die optimale draus und jetzt wird so leicht es können
wahrscheinlich auch schon fünftklässler oder sogar noch jüngere kinder ihr strikt alle reihen ganz normal rechts und die letzte masche legte den faden davor und hitze ab der schaden liegt dahinter und wir stricken die ganz normale rechts runter also haben wir jetzt schon zwischen schnitt nach drei reine sind mario cuc mensch passt es jetzt mal wenn ihr euch jetzt vertan habt ihr den maschen und vielleicht ja sich die wolle doch anders verhält als ausgerechnet bei drei seien es ist nicht so ärgerlich herauszufinden ob er die höhe schon erreicht habt könnt ihr das
quadrat im dreieck legen und dann seht ihr an der seite wenn sie eben noch nicht aufeinander alles liegt das euch noch etwas viel genauso gut könnte es ein nur in orly voller gelegen oder es mit einem maßband auch messen kommen jetzt raus zu finden viel viel maschen 13 meter zu nehmen wir uns einfach das maßband und zählen und dann die maschen ab bei mir waren es sechs maschen und die machen wir jetzt ab das geht gar nicht schwierig das zeige ich euch in dem thriller steck stück und geht durch die beiden erst maschen masche 1 und 2 und strickt die ab und somit ist dann
die erste masche abgesteckt wir liegen es wieder drauf so das ist jetzt quasi die zweite und die dritte masche und da gehen wir auch wieder durch beide do und holen uns den faden ebenfalls wieder durch damit haben jetzt die zweite abgeschreckt von matschie wieder zurück und so machen wir das mit der dritten und der vierten und der fünften und die texte masche so jetzt sind sie alle abgemacht kleiner tipp noch ich schreibe mir dann immer alles mit auf unten habe ich jetzt im 24 machen ist der fonds weiter so gut und ich weiß jetzt auch hier die der anfangsphase liegt bei mir auf der
rechten seite wenn ich ab masche und 13 das sind bei mir sex machen so wie geht es jetzt weiter es geht jetzt so weiter dass wir die reihe fertig stiegen in rechts dann die nächste reihe machen wir links und ihre reihe wieder rechts sorgt dann haben wir das erste muster wir beginnen dann wieder mit rechts dann wieder links eine reihe und ihre reihe wieder rechts eigentlich mal rechts links rechts rechts links rechts und zwar so lange im wechsel bisher angekommen seid und zwar oben bei den zehn zentimeter höhe wenn ihr die reihe nun fertig recht gesteckt hat kommt jetzt die reihe mit
den linken so liegt der faden wieder hindern die erste stricken wir rechts ab legen den faden vor die nadel stecken von hinten die stricknadel in die maschen uns den faden durch und ziehen die uns zurück die letzte masche auf der linken seite legte auch wieder davon ist übergeben ganz normal und dann steckt dann noch die nächste reihe wieder rechts und nachdem wir jetzt rechts links rechts gesteckt haben sie das musste jetzt so aus und auf der rückseite sind da nur die linken machen und hier beginnen wir wieder eine reihe rechts dann wieder links dann wieder
rechts das schöne muster ist jetzt entstanden wenn die größe der schule brauchen solltet könnt ihr hier einfach noch eine oder zwei dazu nehmen und ansonsten wird jetzt hier dann ab gemacht es habe ich welcher schon gezeigt immer zwei zusammen und die entstandene neue masche zurücklegen und wieder mit abstrichen schneidet euch die fäden immer schön lang ab der muss ganz langsam auch der anfangsphase der super wenn der ganz langer weil auch die keinen separaten faden zum vernähen so jetzt kommt eigentlich das etwas sehr schwierig würde ich jetzt nicht
bezeichnen aber es ist ein bisschen aufwendiger als nur ich nenne schon zusammen so wir nehmen uns jetzt als erstes die hinterseite die ferse und nähen die anders entstanden eine kürzere teil dann und beachtet jedoch dass dieser schöne übergang ihnen liegt das jetzt quasi die die schönen zeiten ihnen sind und wie das fernehen wenn wir den faden aufgefädelt haben dann holen wir uns jetzt 136 maschen dem wir am anfang hab gestrickt hatten um auf die gleiche höhe zu kommen und sie dann den faden einmal durch so und jetzt können wir die gegenüberliegenden
waschen gucken dann dafür nehmen ich mache ich immer von oben nach unten und dann nach branche von unten nach oben handy haben der letzten messe angekommen zeit dann müsste die nicht vernehmen sondern fahren lassen sich einfach locker liegen den nehmen wir dann wieder später zum weiteren vernehmen das schöne bei dieser art des fernsehens ist dass es überhaupt nicht auffällt weil es da der übergang aus also man kann das zeigt euch das mal wieder die fäden verlaufen aber eigentlich sieht man es nicht nach das nächste ist jetzt dass wir den faden der ihnen liegt und sie mich denken die
verse sondern innen aufnehmen und jetzt leben wir die maschen durch immer eine masche und dann wieder zurück ist das ein langsamer wir finden das uns hier quasi auf jetzt zeige ich euch noch mal so wie das zickzack modus aussieht wenn das so auf gebiete aufgefädelt es und dann ziehen wir einfach die nadeln es geht um das jetzt den faden richtig straft sieht und dass wir das so zusammen mischen das war wirklich ganz ganz ganz eng werden damit wieder dieses süße form hinbekommen einmal das dann erreicht haben liegt uns einen faden einem auf die gegenüberliegende seite
und stechen einmal durch die oberste masche noch durch und das um diese faden spannende nochmal zu fixieren und das mache ich nicht nur einmal sondern ich jetzt dann einmal durch macht dann richtig fest dass da auch wirklich alles ganz ganz straff ist so dass ganz klein jetzt geworden oben und dann mache ich das noch mal so im mittleren bereich und erfordert im bereich damit sich jetzt nichts auflöste ich unter zu hoch an den anfang und macht dann dort so einen knoten im knoten bis 20 mann sticht also durch und durch die lasche die sich gebildet hat sieht man
den faden nochmal bereich und wir schneiden den faden nicht auf weil sie haben damit auch noch was vor dann nehmen wir uns wieder die unterseite anliegen alles passend übereinander das ist richtig passt und vorne und hinten weil man es auch schöne sachen machen wir hatten jetzt die seite als erstes vernäht und davon ist der faden und dann nehmen wir uns den faden und gehen im vorderen bereich anfangen genauso wieder das aufheben das ganze machen wir nur bis zur gegenüberliegenden seite dann sieht man die nadel durch und traf und es auch hier wieder wie bereits gehabt schön eng
zusammen und dann meinen wir den faden und die gegenüberliegende seite schauen wir noch mal so dass erst das sieht man hier das denn jetzt war sie die rechten maschen da gehen jetzt noch einmal von oben zu tun und zwar nach vorne anderen von vorne wieder zurück rektor machen und dann einfach weiter so noch ein kleines stück das das der mittelfuß teil gerade verläuft war es auch der hoch runter das hat man ja auch schon dadurch die maschen dass dadurch kann man auch durch beide durchgehen so und dann haben wir jetzt noch den rest und die geben wir uns jetzt auch wieder
auf weil es zur auch eine rundung werden auch hier wieder schön zusammen ziehen das ist eine schöne runde gibt und dann auch wieder ein bisschen fixieren und die maschen noch mal miteinander vernäht zum schluss den ganzen fahrten im schuh wieder schön zu ende nehmen und bisschen verstecken ich mach das bei mir meistens so dass ich dann als ich vier maschen nach vorne gehen und dann aber auch mehr machen und dann im knoten machen und dann wieder zurück dann das ganze einmal wenden und auch schon aus formen jetzt haben wir noch einen faden und mit dem noch mal folgendes wir wissen aber
auch dass bündchen liegen wir noch um und geplant ist dass wir das jetzt noch drei um festnehmen dass das unten bleibt gleich rechtshänder sind winzig dass man jetzt auf die linke seite schön bringst du machen könnt ihr gelingt sich seitdem mit der ihr einfach besser klarkommt dann kümmert ist im hinter dem preis runter laufen lassen in den maschen und dann wollen wir das hier verbinden zwischen dem schuh und dem köpfchen dahinter kann man gut den faden verstecken laufen lassen ich wollte es jetzt nicht darum machen sondern ich wollte vereinzelt da so einen fixierung punkt setzen und das
klappt auch ganz gut wieder ihnen laufen lassen nach ein paar zentimeter wieder sollen fixieren mit punkt und es reihum kleiner hinweis noch beidseitig lassen wir diese eingänge offen und verschließen diese nicht da werden wir noch ein bändchen sein ziel für unsere schnur braucht ihr einen hacken nadeln entsprechend der stärke oder wolle und da machen wir jetzt lauter luft machen wenn man das von einem anschlag beim häkeln kennt und zwar in der länge von 40 cm das messe die am besten auch wieder mit eurem maßband sitze nicht zu eng sondern dass zähne schönen optik eure schnur
filter auf eine kleine sicherheitsnadel auf und dann sehen wir die noch zwischen schuh und ja bündchen durch da müsst ihr ein bisschen gucken dass ich die gar nicht in den maschen verheddert aber da kann man die gut eigentlich durch arbeiten nun sind die babyschuhe fertig ich wünsche euch viel spaß das ist eine ganz einfache anleitung und ich freue mich hier beim nächsten mal wieder mit dabei sein [Musik]

Leave a Reply